Fritz-Reuter-Oberschule
Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe

Valentinstag 2017 – Aktion Tier

Valentinstag – ein Tag, an dem Menschen sich gegenseitig herzliche Aufmerksamkeit schenken, oft mit leckeren Süßigkeiten und natürlich vielen Rosen. Doch was spricht dagegen, auch unseren Haustieren einen unvergesslichen Tag zu bereiten? Nachdem die letzten sorgfältig geplanten Aktionen zum Valentinstag mit Rosenverkauf nicht den Valentinsgeschmack unserer Schülerinnen und Schüler zu treffen schienen, beschlossen wir nun herauszufinden, wie groß unsere Herzen für die Tiere sind. Nachdem die Idee vom Schulsprechervorstand der GSV zur Abstimmung vorgelegt wurde und die GSV diese fast einstimmig befürwortete, begannen wir mit der Organisation. Wir planten eine Tierfutterspendenaktion für das Tierheim Berlin und waren gespannt, wie viele Spenden wir für die armen herrchen- und frauchenlosen Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen usw. sammeln könnten. Am Ende waren wir baff!!

Nach mehreren Telefonaten mit dem Tierheim Berlin erklärten sich zwei Mitarbeiterinnen bereit, einen Stand zu stellen. Nun fingen wir an, die Werbetrommel zu rühren: Poster wurden gestaltet, die einzelnen Klassen wurden über die Aktion informiert u.a. mit Hilfe von Flyern, der WP-Kurs Literatur 10 bastelte dekorative Girlanden und dekorierte das Foyer, in dem die Spendenaktion stattfinden sollte.

Am Valentinstag war alles vorbereitet. Die netten Tierheimmitarbeiterinnen hatten noch einige Info-Flyer zum Tierheim sowie große Trageboxen für die Futterspenden dabei. Bereits in der ersten Minute der ersten Hofpause wurde klar, die Trageboxen würden niemals reichen. Die Schülerinnen und Schüler der GSV hatten alle Hände voll zu tun, große und kleine Tierfutterdosen, Trockenfutter (inkl. eines 45l Sacks!), Katzenstreu, Kaninchenfutter, diverse Leckerlis usw. entgegenzunehmen und in die aus allen Nähten platzenden Kisten und noch schnell organisierten Tüten zu packen. Der Andrang und die Menge an Spenden übertraf all unsere Erwartungen!
Die Abholung der Spenden erfolgte am nächsten Tag mit einem Kleintransporter vom Tierheim. Alle Beteiligten und sicherlich vor allem die Tiere sind sehr glücklich und dankbar.

Nach dieser Aktion ist klar: Die Fritz-Reuter-Oberschule hat ein riesiges Herz für Tiere!