Vom Bauteil zum Motorrad – Wir waren dabei

Wie aus  vielen Einzelteilen ein schickes BMW-Motorrad entsteht, konnten wir, die Klasse 9.2 im BMW-Motorradwerk  Berlin live miterleben.

Eine anspruchsvolle Führung durch viele verschiedene Betriebsbereiche ermöglichte uns interessante Einblicke in die Vorbereitung, Bearbeitung und den Zusammenbau der Einzelkomponenten sowie das Qualitäts- und Logistikmanagement.

Besonders spektakulär war die Testfahrt eines fertiggestellten Motorrades bei 140 km/h in einer Testkammer. Um hier zu arbeiten, benötigt man eine fundierte Ausbildung, um die man sich auch ab dem Sommer 2018 wieder in sechs verschiedenen Berufsfeldern bewerben kann.