Am 21.06.2014 fand das 2. Absolvententreffen statt

Einen bangen Blick richteten wir ständig in den Himmel. Bleibt es niederschlagsfrei oder wird es regnen? Sollten die Tische und Stühle nicht besser wieder in die Aula gebracht werden? Die Antwort zeigte sich erst am Ende der Veranstaltung: an der zwar sehr frischen Luft wurde ein toller Abend geboten.

Die Arbeit, die dafür geleistet wurde begann schon Tage vorher mit Kalkulationen, Bestellungen der Kühltechnik und der Getränke. Am 21.06. hieß es dann um 08.00 Uhr: Technik aufbauen, Lebensmittel einkaufen und Küchenarbeit verrichten – Salate zubereiten, Buletten braten. Anschließend wurde der Schulhof ausgestaltet. Der ausbleibende Regen konnte uns zwar nichts antun, wohl aber der stürmische Wind, der mehrfach die weißen Papierdecken von den Tischen fegte.

In den letzten Stunden vor dem Einlass wurde die Dekoration vervollständigt, die Musikbeschallung organisiert, die Präsentation der Getränke verbessert und durch brennende Fackeln eine angenehme Stimmung auf dem Schulhof verbreitet.

Wir brauchten nicht lange zu warten und die Gäste kamen mit gespannten Erwartungen und mit entspannten Stimmungen. So bot sich ein freudiges Wiedersehen mit der Schule, ehemaligen Mitschülern, Freunden und Lehrern. Über 200 ehemalige Abiturienten fanden den Weg zu uns und wurden mit leckeren Spezialitäten vom Grill, frischen Salten, gekühl-ten Getränken und Snacks begrüßt.

Die Organisation dieses Services kostete uns Schüler der 11.2 neben dem freundlichen Lächeln auch körperliche Kräfte, denn die Aufräumarbeiten waren erst gegen 00.30 Uhr beendet.

Den Spaß allerdings, den die ehemaligen Abiturienten und Schüler hatten, die freundlichen Worte, mit denen unsere Arbeit geschätzt wurde und der gelungene Abend macht große Hoffnung, dass vielleicht schon beim nächsten Treffen wir ein Teil der Gästeliste sein werden.

Wir würden uns darüber sehr freuen!
Klasse 11.2 unter der Leitung von Herrn Steer

Einblicke und Impressionen rund um das Treffen