Vom 19.09.2012

Sherlock Holmes, Dr. Watson und die Minidetektive der F.R.O. konnten gemeinsam den Butler auf raffinierte Weise überführen…
Besucherrekord: Mehr als 400 Schüler besuchten die zwei Shows der Play Group und ließen sich in den Bann der Mordermittlungen ziehen.
Spaß, Spannung, Gags und gut verständliches Englisch scheinen hier die Zutaten für das Erfolgsrezept der Theatergruppe zu sein:

Schüleräußerungen:

„Genau wie letztes Jahr: DER HAMMER! Ich liebe die Play Group und sie können super schauspielern. Es war zum Wegschmeißen komisch und ich fand es echt witzig, als Sherlock Holmes „Halt die Klappe, Alter!“ gesagt hat.
Ich werde 100%ig auch die nächsten Jahre zuschauen.“
Laura P.

„Ich fand, dass das Theater voll cool war. Sie bekommen meinen Respekt für die deutschen Einlagen. Das hat mir besonders gefallen.“ Marigona B.

„Funny, fantastic, awesome!“ Katja B.

„The show was very good. I liked it. It was great fun and I laughed all the time.“ Anonymous

„Ich fand die Show richtig cool. Vor allem war sie richtig lustig. So etwas könnte es öfter geben. Am coolsten fand ich die Szenen mit den Zuschauern auf der Bühne.“ Samantha W.

„Ich fand das Theaterstück wie beim letzten Mal lustig, unterhaltsam und spannend. Einfach toll. Wenn man etwas nicht verstand, konnte man es trotzdem durch die Gesten der Schauspieler erkennen. Ich freue mich auf das nächste Mal.“ Anonym

„Die Show war sehr unterhaltsam und auch leicht verständlich. Das hat den Zuhörern Spaß gemacht.“ Anonym

„Very nice work. Ich fand die deutschen Sprüche zum Schreien!!!“ Celine D. & Elisa S.

„Very funny! Tolle Schauspielkunst! Der Reim „Don’t forget – easy jet!“ hat mir richtig gut gefallen.“ Helena S.

u.v.a.m.

Ein großes Dankeschön an das begeistere Publikum & an alle helfenden Hände, die zum reibungsfreien Ablauf der zwei Vorführungen beigetragen haben.

Vielen lieben Dank sagt
Frau Zacharias