Gemeinsam gegen Mobbing

Schon seit 5. Jahren führen wir einen regen Erfahrungsaustausch mit Professoren und Studenten aus Japan durch.
Es ist fester Bestandteil unseres Schulprogrammes, dass jedes Jahr alle 7.Klassen zum Thema Mobbing und Prävention geschult werden.
Frau Weiß und Frau Manski, tätig im sozialpädagogischen Bereich der Schule, führen eine intensive Präventionsarbeit gegen Mobbing an den Fritz-Reuter-OS durch.
Am 19. September 2017 empfing unsere Schule eine Delegation aus Japan, um gemeinsam Erfahrungen im Kampf gegen Mobbing auszutauschen.
In Japan wurde inzwischen der Mobbing – Koffer der Schulen übersetzt und soll dort zum Einsatz kommen.
Auch in diesem jahr brachte der Professor junge Lehrer und Studenten mit, die hier die Praxis sehen, einen Tag in unserer Schule erleben dürfen und auch in den Hofpausen den Kontakt zu unseren Schülern gerne suchen.
Mit der 8. Klasse konnten Sie einen Klassenrat sehen, der hier in den Klassen zum Programm gehört und eine Form von Gewalt – und Mobbing – Prävention darstellt.
Am Ende eines jeden Besuches gab es einen kleinen Imbiss von den Schülern der Cafeteria, bei dem jedes Mal eine Interviewstunde des Professors mit Frau Manski und Frau Weiß stattfand.
Zu all diesen Besuchen wird es später ein Buch geben, an dem wir mitwirken durften.