Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

als wir begannen, das 20 Jahre alte Stück „Deutschland den deutschen“ zu proben, ahnten wir nicht, wie aktuell das Thema sein würde und zu welchen erschütternden Gewalttaten Rassismus führt. Worte werden zu taten. Lasst uns gemeinsam dafür kämpfen, dass in unserer Schule rassistische Gedanken keinen Platz haben!

Dieses Stück widmen wir allen Opfern von Rassismus und Gewalt.

 

Das Stück wurde am 26. Februar 2020 in der Aula für den 9. und 10. Jahrgang aufgeführt.