Schulveranstaltung und Unterrichtsprojekte im vergangenem Jahr.

Wir machen Ihnen die Entscheidung leicht! 

Sie suchen für Ihre Kinder die beste weiterführende Schule? Wir wissen, dass Sie sich diese Entscheidung nicht leicht machen und möchten Sie darin unterstützen, die für Ihr Kind richtigen Entscheidungen zu treffen. Deshalb freuen wir uns, Sie persönlich zu beraten.

Dazu gibt es auch in diesem Jahr trotz der Corona-Pandemie verschiedene Möglichkeiten. Leider mussten die Schnuppertage 2020 und der Infoabend Klasse 11 abgesagt werden. Wir werden aber wieder  zur Veranstaltung „Wohin nach der Grundschule?“ einladen und den Tag der offenen Tür gestalten.

Ganz neu: Wir bieten für Sechsklässler/Eltern fünf Online-Beratungstermine an, bei denen Sie per Video-Chat direkt mit der Schulleitung verbunden sein werden, um Ihre Fragen direkt zu klären. Den Link zum Chat werden wir jeweils am Tag des Chats auf unserer Website veröffentlichen.

 

Online-Beratungen (via Jitsi Meet):

Mittwoch, 4. November 2020, 17.00 – 18.00 Uhr;
Mittwoch, 18. November 2020, 17.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 17.00 – 18.00 Uhr;
Mittwoch, 6. Januar 2021, 17.00 – 18.00 Uhr;
Mittwoch, 27. Januar 2021, 17.00 – 18.00 Uhr.

Hier finden Sie jeweils tagesaktuell den Link mit dem Zugang zur Online-Beratung 

 
Anmeldezeitraum für die neuen 7. Klassen 2021/22

Vom 16. bis 24. Februar 2021 können Sie Ihr Kind für das Schuljahr 2021/22 bei uns anmelden. Von der Grundschule erhalten Sie vorher die Förderprognose ihres Kindes. Sie müssen einen Erst-, einen Zweit- und einen Drittwunsch für eine weiterführende Schule angeben: Bitte besprechen Sie diese Wünsche vorher mit Ihrem Kind.

An der Schule, die ihrem Erstwunsch entspricht, müssen Sie Ihr Kind persönlich anmelden. Wenn die Fritz-Reuter-Oberschule ihr Erstwunsch sein, so kommen Sie bitte während des Anmeldezeitraums zu uns. An welchem Tag Sie während des Zeitraums erscheinen, hat keinen Einfluss auf die Chance aufgenommen zu werden. Bitte beachten Sie auf Grund der COVID-Pandemie: Bitte vereinbaren Sie ab Januar 2021 mit uns telefonisch einen Termin.

Wir sprechen bei der Anmeldung mit jedem Kind, deshalb sollten natürlich Ihre Kinder bei der Anmeldung dabei sein. Folgende Unterlagen werden zudem bei der Anmeldung von uns benötigt:

  1. Anmeldebogen für die Sekundarstufe I (bitte drei Wunschschulen angeben, alle Erziehungsberechtigten müssen unterschreiben)
  2. Förderprognose zum Übergang in die Sekundarstufe I (Original wird durch die Grundschule ausgegeben, ist das einzige Aufnahmekriterium der Fritz-Reuter-Oberschule)
  3. nur bei Anmeldungen für den bilingualen Kurs: mindestens gute Englisch-Note und gute Leistungen in den anderen Fächern
  4. nur bei Anmeldungen für die Sportklasse: Vereinsschreiben über die aktive Mitgliedschaft

Sie können Ihr Kind für eine Regelklasse, für den bilingualen Kurs oder für die Sportklasse anmelden. Wir beraten Sie gerne dabei.

Bei der Anmeldung müssen Sie sich zusätzlich entscheiden, ob das Kind am Religionsunterricht teilnehmen soll und welches Wahlpflichtfach es in den Jahrgängen 7/8 belegen soll. Wer keine Fremdsprache wählt, muss einen Zweitwunsch angeben. Das Angebot variiert von Jahr zu Jahr leicht.

Voraussichtlich werden im Schuljahr 2021/22 folgende Wahlpflichtfächer angeboten:

  • Französisch
  • Latein (nur bei entsprechender Anmeldezahl)
  • Russisch (nur bei entsprechender Anmeldezahl)
  • Kunst
  • Musik
  • WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik)
  • Naturwissenschaften
 
Sonderpädagogische Förderbedarf

Sollte bei Ihrem Kind sonderpädagogischer Förderbedarf bestehen, bringen Sie bitte auch den aktuellen  sonderpädagogischen Bescheid ihres Kindes mit. Da wir derzeit über keine  ausgebildete Sonderpädagogin verfügen, muss im Einzelfall abgesprochen werden, welche Förderung erforderlich und welche möglich ist.

Veranstaltung „Wohin nach der Grundschule?“
Tag der offenen Tür